Hauptmenü der Webseite von Oliver Keymis

Presse

Pressemitteilung zu geübter Kritik an RuhrTriennale

23.08.02

„40 % Karten sind schon verkauft, bevor es losgeht.“

Oliver Keymis MdL: „RuhrTriennale nicht miesmachen!“

Während die FDP an der RuhrTriennale mal wieder „Kritik übt“, verweist der kulturpolitische Sprecher der grünen Landtagsfraktion auf die Fakten:

„Über 100 Journalistinnen und Journalisten aus dem In- und Ausland haben sich bereits für die ersten zwei Wochen zur RuhrTriennale angekündigt, es wurden rund 10.000 Plakate geklebt und ausgehängt und 10 Tage vor der Eröffnungspremiere für die Saison 2002 sind immerhin bereits 40 % der Karten, also fast die Hälfte, verkauft.

In NRW sind noch Sommerferien, da ist der Kartenverkauf traditionell etwas ruhiger. Wer diese Fakten zur Kenntnis nimmt, kann die Miesmacherei der FDP nur als billige Besserwisserei verstehen.

Die eine sieht das Glas eben halbleer, der andere halbvoll, meint der grüne Kulturexperte optimistisch. Aber die Kritik wird ja noch geübt, beim nächsten Mal wird es vielleicht ein bisschen professioneller“, sagte Keymis unter Hinweis auf die Pressemitteilung der Oppositionsfraktion.

Von: Oliver Keymis

zurück

Logo der Grünen im Landtag NRW